StartseiteAktuellesKlassenLinksArchiv

Naturparktage in Gurgl

Am 28. September 2018 erlebten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen einen lebensnahen Unterricht im Universitätszentrum Obergurgl.

Im Wasserbaulabor der Universität Innsbruck wurde eine kleine Bachstrecke der Gurgler Ache im Maßstab 1:20 nachgebildet und die Mädchen und Buben konnten sich damit eine Vorstellung davon machen, wie der Geschiebetransport von der Strömungskraft des Wassers abhängig ist und welche Auswirkungen unterschiedlicher Transport auf unser Tal haben kann.

Die Messmethodik und die Merkmale des Klimas von Obergurgl wurden genau erklärt und interessierten die Mädchen und Buben sehr.

Die Schülerinnen und Schüler waren vom verborgenen Leben im Gletschereis, das mit Mikroskopen und Lupen untersucht wurde, besonders fasziniert und das Naturdenkmal Zirbenwald, der Naturpark Ötztal und Pflanzen auf der Wanderung im Gletschervorfeld wurden mit der Lupe erforscht und erklärt.

Abschließend erhielten die Schülerinnen und Schüler eine gute Jause.